... singend Brücken bauen

4. Wahrhaftigkeit & Selbstverantwortung – „selber die Veränderung sein“

  • Aufrichtigkeit / Ehrlichkeit / Echtheit / Authentizität / Natürlichkeit
  • Integrität / guter "Innenkontakt" / Selbsterkenntnis / Hell und Dunkel in sich annehmen und versöhnen
  • Kraft des guten Beispiels / Vorbild sein
  • Dialogbereitschaft / gewaltfreie, herzverbundene Kommunikation - von sich reden / meine Bedürfnisse und Gefühle ausdrücken / Konflikte benennen / Vermutungen klarstellen / meine Werte offen legen 
  • Unterscheidungsvermögen / Vernunft / Gewissen / Gerechtigkeit 
  • Prioritäten setzen / sich mit der persönlichen Einzigartigkeit einbringen
  • Selbstverantwortung für das eigene Handeln und Fühlen / destruktive Gefühle und Gedanken wandeln 
  • Übereinstimmung von Denken, Fühlen und Handeln / Kongruenz

Unten findest du eine (wachsende) Sammlung von Impulsen und Inspirationen zu diesem Wegweiser wie:
- Lieder
- Zitate, Gedichte
- Kurzgeschichten, Märchen
- Übungen
- (Sing)Aktionen
- Positiv-Nachrichten aus der Welt (Ermutigungen, Filme, youtubes, Links, ...)
- Diverses
 

Vorschläge StimmVolk-Lieder
Es gäbe sicher auch noch viele andere. Ein Lied kann auch mit unterschiedlichem Fokus gesungen werden.

SCHWEIZ / EUROPA & EUROPÄISCHE SPRACHEN IN DER WELT
Deutschschweiz
Dene wos guet geit (Mani Matter) (cm)
Dene wos guet geit - Snow is on the ground / CDI29 (F)
Di alti liebi Sunne - Deheim vor üsem alte Huus / CDI02 (F)
Händ anenand - "Nidwaldner Tanzlied" / CDI05 (D)
Heimetvogel - S het deheim e Vogel gsunge / AM, CDI06 (D)
Tessin / Italienisch
La bella romanina / Ticino (F)
Per te (D)
Deutsch
Das Rad des Jahres dreht sich / CDI14 (dm)
Der Laden (Gerhad Schöne)
Es sass ein klein wild Vögelein / CDI17 (em)
Ich lausche dem Ruf meines Herzens  / DaF / CDI18 (hm)
Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen / DaF / CDI15 (hm)
Viele kleine Leute / CDI20 (dm)
Wir sind die Kraft / DaF / (C/G)
Englisch
Be still and know / CDI23 (Es/B)
Between darkness and light / CDI24 (cism)
Feel the rhythm of your heart beatºº (Mayana) (H)
Heal the world - Om mani peme hung / CDI26 (C)
Snow is on the ground - Dene wos guet geit / CDI29 (F)
There is a fire burning for peace ºº (fism)
This little light of mine ºº (E)
Spanisch
Cuando mi barco navega – “La sirena” / AM (am)
Tierra mi cuerpo ºº / CDI34 (hm)
Portugiesisch
Canta, amigo canta (António Macedo) / CDI36 (dm od. cm)
Griechisch
Sto perigiali - "Arnisi" (C)
Türkisch
Şu dünyadaki – “Hayat bayram olsa” / CDI38 (dm)
Romanes / Gypsy
Aj Roma žan - "Drom" / AM (em)
Ani Vodka / SA (hm)
Joi Mamo / SB, CDII01 (hm)
Voliv tut ages ºº / AM, CDII03 (cm)
Christlich
Altísimo corazón ºº / CDII04 (am)
Amen (Nickomo) / SA (G od. A)
El alma que anda en amor (Taizé) / (fism od. gism)
Esulta l'anima mia / AM (dm)
Halleluja (russisch) / SB (D od. C)
Halleluja (russisch) / AM (A)
AFRIKA
Bobo Malé (Burkina Faso / Dágara) / CDII08 (D)
Lala we Qawu (Zulu) (D)
Mama eh (Kongo) / CDII10 (G/D)
Thuma mina (Zulu) / SB (E)
Thuma mina Somandla (Zulu/Sotho) / HF3, CDII12 (F)
Tunaomba (Tansania) / AM (G)
VORDERASIEN
Arabisch
Assalam aleykum - "Asalaam" (Nickomo) / CDII13 (F)
Israel / Jüdisch
Lo yisa goy (2-st.) / SB, HF2 (em)
Lo yisa goy (Kanon 2) / FF, HF2, CDII16 (em D hm em)
Nigun Frejlach - "Reparierer" / CDII17 (dm)
Volt ikh gehat koyekh / CDII21 (jiddisch)(dm)
Kurdistan 
Sar la sar rani - Aschgh bum (Sorani) (dm)
Afghanistan
Dunya Gozaran
 (Farhad Darya) / DaF (dm)
ASIEN
Tibet
Om Mani Peme Hung / CDII25 (Cis/Gis)
Om Tare Tuttare 1
 (Ani Choying Drolma) / AM, CDII26 (dm)
Om Tare Tuttare 2 (D/A)
Teyatha om bekandze / CDII27 (dm)
Philippinen
Sa gitna ng dilim - "Pagbabalik" (Asin) / DaF / (F)
INDIGENE KULTUREN
Native Americans / Indianer Nordamerikas
A E I O U  Heya ho / CDII29 (dm)
Hamba hazga - "Unity stomp dance"
 / AM, CDII30 (F)
He jei ja - Hingabe ans Jetzt (Christian Lerch/bm)
He yama yo / CDII31 (dm)
Yana - Herzchant (Kailash Kokopelli) / AM, CDII34 (E/H)
Südsee
Eo wahi pana la (Hawaii) / HF3, CDII37 (dm)
Tutira mai nga iwi (Maori) / AM (D)
Ua mau - "Hawai'i 78" (Iz) (Hawaii) / HF3 (D)
N-Philippinen, Stamm der Kalinga
Diddiyaw (Freude, Entspannung) / KA (am)
Lilallilay (Geschenk, Abschied, Frieden) / KA (cm)
Sanggililid (Fülle, Grosszügigkeit) / KA (em)
DIVERSES
Hey mathe manye (Lydia Graf) (hm)
Jenseits von richtig und falsch (Karin Jana Beck) (am)
La paz cantamos ºº (cm)
Segen von Erde und Himmel (Karin Jana Beck) / CDII41 (em)
Ya welo - "Elderberry Song" (Gabriel Kelly) (fism)
Internationale Hits
Imagine (John Lennon) (F)
FRIEDENS-PROJEKTE
Israel / Palästina
Jewish-Arab Peace Song (cm)
Prayer of the Mothers
 (fism)


ZITATE, GEDICHTE

Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt.
Mahatma Gandhi

Was zählt ist nicht die Häufigkeit oder Intensität mystischer Erfahrungen, sondern der Einfluss, den wir ihnen auf unser Leben einräumen.
David Steindl-Rast

Die zwei wichtigsten Tage deines Lebens sind der Tag, an dem du geboren wirst - und der Tag, an dem dir klar wird, warum.
Mark Twain, 1835-1910

Auch wenn der Versuch schwierig sein mag, den Weltfrieden durch innere Wandlung der einzelnen Menschen herbeizuführen, ist er der einzige Weg. Darüber spreche ich, ganz gleich wo ich bin, und es macht mir Mut, dass Menschen aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen das positiv aufnehmen. Frieden muss zuallererst im Einzelnen selbst entwickelt werden.
Dalai Lama XIV.

Jeder kehre vor der eigenen Tür und die Welt ist sauber.
Goethe

Projektion - Jedes Mal, wenn ich etwas sehe, was mich an jemand anderem stört, wäre es sinnvoll, mich daran zu erinnern, dass das, was ich sehe, auch immer ein kleines, ein klitzekleines Stück von mir selbst ist.
Jorge Bucay

Bevor du auf irgend etwas reagierst, versuche herauszufinden, ob deine Impulse der aktuellen Situation gerecht werden oder ob sie alten Gewohnheiten entsprechen. In der Meditation lernt man, das Auf und Ab der Gefühle zu beobachten und innere Einstellungen zu hinterfragen. Es ist wichtig, das immer mehr auch im alltäglichen Leben zu tun.
Quelle unbekannt

Wenn du leidest, ist es wegen dir, wenn du fröhlich bist, ist es wegen dir, wenn du dich glücklich fühlst, ist es wegen dir. Niemand ist dafür verantwortlich, wie du dich fühlst, nur du, du allein. Du bist die Hölle und zugleich der Himmel.
Osho

Nimm die Teile von dir, die dich unwohl fühlen lassen, zu dir zurück und mache nie mehr jemanden für deinen Schmerz oder dein Glück verantwortlich.
Alberto Villoldo

Wer sich an die Weisheit des Herzens hält und sie als Autorität anerkennt, was braucht der noch andere Autoritäten!?
Chuang-Tzu

Ich halte die eigene Würde, den Selbstrespekt für so wertvoll, dass damit zu zahlen immer ein zu hoher Preis ist.
Jorge Bucay

Was einer für sich selbst ist, was ihn in die Einsamkeit begleitet, und was keiner ihm geben oder nehmen kann, ist offenbar für ihn wesentlicher als alles, was er besitzen oder auch, was er in den Augen anderer sein mag.
Arthur Schopenhauer

Es gibt nur wenige,
die mit ihren eigenen Augen sehen
und mit ihren eigenen Herzen fühlen.
Albert Einstein

Wenn Du schon glaubst, dass du etwas kaputt machen kannst, 
dann glaube doch erst recht, dass du etwas heilmachen kannst.
Rabbi Nachman von Bratzlaw

Sag nichts, zu dem du nicht stehen kannst.
Yogitee-Spruch

Löse ein Problem, und hundert andere verschwinden.
Yogitee-Spruch

Lass dein Verhalten für sich sprechen.
Yogitee-Spruch

Wer mit sich selbst in Frieden leben will, muss sich so akzeptieren, wie er ist.
Selma Lagerlöf, Schriftstellerin

Am Ende des Tages entscheiden ja nicht andere darüber, wie ich mich fühle, sondern ich selbst.
Beth Ditto, Sängerin

Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen, wenn wir uns entschliessen, aus ihnen zu erwachen.
Josephine Baker, Tänzerin, Sängerin und Schauspielerin

Ich gehe in mich, um herauszukommen.
Anaïs Nin, Schriftstellerin

Wenn jeder das Kleinste, das ihm obliegt, gewissenhaft und mit Liebe tut, fördert er das Grosse und Ganze am sichersten.
Fanny Lewald, Schriftstellerin

Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden zu Worten.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden zu Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden zu Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal.
Dieser Text wird vielfach dem Talmud (Schriftwerk des Judentums) zugeschrieben. Es gibt aber auch Hinweise auf die Urheberschaft von Charles Reade (1814-1884)

Alles, was wir sind, ist ein Resultat dessen, was wir gedacht haben.
Buddha

Der meiste Schatten in unserem Leben rührt daher, dass wir uns selbst in der Sonne stehen.
Ralph Waldo Emerson

Lebe so, wie du denkst. Sonst wirst du irgendwann so denken, wie du lebst.
José Alberto "El Pepe" Mujica, uruguayischer Politiker

Wenn du entdeckst, dass du ein totes Pferd reitest, steig ab.
USA, Native Americans, Dakota

Tue nie etwas halb, sonst verlierst du mehr, als du je wieder einholen kannst.
Louis Armstrong

Andere beherrschen, erfordert Kraft. Sich selbst beherrschen, fordert Stärke.
Lao-Tse

Ein Erfolgsrezept gibt es nicht, wohl aber ein Misserfolgsrezept: versuche, allen zu gefallen.
Jack Lemmon

Den Wind kann man nicht verbieten, aber man kann Mühlen bauen.
Holländisches Sprichwort

Viele Menschen glauben zu denken und ordnen dabei lediglich ihre Vorurteile neu.
Quelle unbekannt

Es ist leichter, für andere weise zu sein als für sich selbst.
François de la Rochefoucauld

Wer in der Jugend Bäume pflanzt, kann sich im Alter in deren Schatten setzen.
Sprichwort

Es ist unser Geist, und unser Geist allein, der uns fesselt oder befreit.
Dilgo Khyentse Rinpoche

Sänger sein heisst: dem Schöpfer in sich selbst lauschen.
Michael Vetter

Zu träumen ist auch eine Art des Planens.
Gloria Steinem, Journalistin

Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss, wie andere Menschen.
Astrid Lindgren, Schriftstellerin

Das Glück besteht darin, zu leben wie alle Welt und doch wie kein anderer zu sein.
Simone de Beauvoir, Philosophin und Schriftstellerin

In uns selbst liegen die Sterne unseres Glücks.
Heinrich Heine, Schriftsteller

Du bist deine eigene Grenze. Erhebe dich darüber.
Hafes, Dichter

In der Friedensbewegung gibt es eine Menge Wut, Frustration und Missverständnisse. Die Leute der Friedensbewegung können sehr gut Protestbriefe schreiben, aber mit Liebesbriefen tun sie sich schwerer. Wir müssen lernen, dem Bundestag und dem Kanzler (Bundesrat, …) Briefe zu schreiben, die sie auch lesen wollen und nicht einfach nur wegwerfen. Unsere Sprechweise, die Art der Klarstellung, die Sprache, die wir verwenden, sollte den Leuten nicht die Lust nehmen. Der Kanzler (Bundesrat, …) ist ein Mensch wie wir alle. Kann die Friedensbewegng liebevoll sprechen und den Weg zum Frieden weisen? Ich denke, das hängt davon ab, ob die Menschen in der Friedensbewegung „Frieden sein“ können.
Thich Nhat Hanh

Wir schauen achtsam hin, damit wir in der Lage sind, etwas zu sehen und es zu verstehen. Sehen und Verstehen sind die Bausteine der Befreiung, die zu Liebe und Mitleid führen. Die Methode der achtsamen Betrachtung, die zum Sehen und Verstehen der Wurzeln der Wut führt, ist von nachhaltiger Wirkung.
Rohe Kartoffeln können wir nicht essen, aber wir werfen sie nicht gleich weg, nur weil sie roh sind. Wir wissen, dass wir sie kochen können. Wir geben sie also in einen Topf mit Wasser, den wir mit einem Deckel verschliessen und aufs Feuer setzen. Das Feuer ist die Achtsamkeit, das Üben des bewussten Atmens und des Fokussierens oder Bündelns unserer Achtsamkeit auf die Wut. Der Deckel symbolisiert unsere Konzentration, da er verhindert, dass die Hitze aus dem Topf entweicht. Wenn wir das Ein- und Ausatmen üben, unsere Wut anschauen, brauchen wir etwas Konzentration, damit wir kraftvoll üben können. Deshalb lassen wir alle Ablenkungen beiseite und stellen das Problem in den Mittelpunkt. Wenn wir hinaus in die Natur, zu den Bäumen und Blumen gehen, wird uns das Üben leichter fallen. Kaum haben wir den Topf auf das Feuer gesetzt, beginnt sich etwas zu verändern. Das Wasser wird warm, nach einigen Minuten kocht es. Wir müssen das Feuer noch ein bisschen weiterbrennen lassen, damit unsere Kartoffeln weich werden. Sobald wir üben, wie wir unser Atmen und unsere Wut bewusst wahrnehmen können, tritt schon eine Umwandlung ein. Nach einer halben Stunde heben wir den Deckel, und der Geruch hat sich verändert. Wir wissen, jetzt können wir die Kartoffeln essen. Die Wut ist in eine andere Form von Energie umgewandelt worden - in Verständnis und Mitgefühl.
Thich Nhat Hanh

Als ich mich selbst zu lieben begannGedicht von Charly Chaplin an seinem 70. Geburtstag
 

KURZGESCHICHTEN, MÄRCHEN

Auf der Strasse traf ich ein kleines frierendes Mädchen, zitternd in einem dünnen Kleid, ohne Hoffnung, etwas Warmes zu essen zu bekommen. Ich wurde zornig und sagte zu Gott: "Wie kannst du das zulassen? Warum tust du nichts dagegen?" Eine Zeitlang sagte Gott nichts. Aber in der Nacht antwortete er ganz plötzlich: "Ich habe wohl etwas dagegen getan. Ich habe dich geschaffen."
nach Anthony de Mello

... eine Nasrudin-Geschichte:
Ich weiss genau, was ich tun werde!
Nasrudin ist auf Besuch in einem Nachbardorf. Da verliert er seine Satteltasche. Die Dorfbewohner, die er im Kaffeehaus trifft, warnt er: "Ihr tätet gut daran, meine Satteltasche zu finden, sonst weiss ich nämlich ganz genau, was ich tun werde."
Die Leute haben grossen Respekt und auch etwas Angst. Alle sind in Aufregung. Der Ortsvorsteher ordnet eine Suchaktion an und schliesslich wird die Tasche gefunden.
"Nasrudin", fragt da der Ortsvorsteher, "du hast doch gesagt, du wüsstest, was du tätest, wenn wir die Satteltasche nicht finden würden. Jetzt würde uns doch interessieren: Was hättest du denn in dem Fall gemacht?"
Nasrudin antwortet: "Was hätte ich schon tun sollen? Zu Hause habe ich noch einen alten Teppich. Aus dem hätte ich mir eine neue Satteltasche genäht."
 

ÜBUNGEN
 

(SING)AKTIONEN
 

POSITIV-NACHRICHTEN AUS DER WELT (Ermutigungen, Filme, youtubes, Links, ...)

Tausende Frauen - Hebräerinnen, Musliminnen und Christinnen - sind in Israel zusammen für den Frieden gelaufen. In diesem neuen offiziellen Video von der Bewegung Women Wage Peace, singt die israelische Sängerin Yael Deckelbaum das Lied Prayer of the Mothers zusammen mit Frauen und Müttern jeden Alters, Herkunft und Religion. Link zum Lied Prayer of the Mothers.

Ein äusserst berührender Vimeo-Beitrag eines kreativen, mutigen Mannes, der sich mit verbundenen Augen und einem selbstgeschriebenen Plakat auf die Strasse stellt...
 

DIVERSES