... singend Brücken bauen

Om mani peme hung  
tibetisch-buddhistisches Mantra
Dieses Mantra brachte im Traum "Kraft-aus-der-Mitte"  viel Fluss, Integration und Heilung. Der starke Traum war ein Ruf, StimmVolk.ch ins Leben zu rufen.

Om mani peme hung 

Bedeutung / Hintergrund

aus einer Rede des Dalai Lama (gehalten in einem buddhistischen Zentrum in New Jersey, USA)
Aussprache
Bei tibetischen Mantras fällt oft die verschiedene Aussprache auf. 
(Eine gängige Version findest du im youtube unten.)

Takt
4/4

Tonart / Anfangstöne
Cis pentatonisch
Hauptstimme: cis ciscis ciscis cisdis - fisdis dis dis discis h - h disdis discis cis - cis ciscis hgis gis
Bordun-Unterstimme: gis gisgis gisgis gis gis - ..........

Akkorde
Bordun: Cis/Gis

Hauptstimme
Bordun-Stimme (... auf der Quinte = Cis)
Erfahrungen, inspirierende
Dieses Mantra sangen wir im Traum "Kraft-aus-der-Mitte" . Dieser starke Traum war ein starker Motivator, StimmVolk.ch ins Leben zu rufen und mit singendem Beten für die Balance in der Welt beizutragen so wie Drachen nicht zu bekämpfen, sondern zu besingen.

Quelle
u.a. youtube (siehe unten)
Übungs-Doppel-CD "Canta canta!" von StimmVolk.ch  CDII25


Themen
Freiheit von Dualität 
Freiheit vom Ego
Heilende Hinwendung
Juwel 
Lotus
Mitgefühl
Reichtum
Reinheit von Köper, Geist und Rede
Transformation von Unreinheit in Reinheit
Uneingennützigkeit, Altruismus
Weisheit
Wertfreiheit