... singend Brücken bauen

Eo wahi pana la   Hawaii
T+M: Lei'ohu Ryder

Eo wahi pana la  4x
Eo  8x
Wahi pana la

Übersetzung
eō = Ruf oder auch "ja, ich bin hier"
wahi: Ort
pana: gefeiert, berühmt, legendär, sagenumwoben, historisch
la: Sonne, Tag

Freie Interpretation
Wir rufen mit diesem Lied die Kraft und die Weisheit von gefeierten Plätzen (wahi pana), auch der unsichtbaren, unterstützenden Kräfte, die an diesem Platz präsent sind, in unseren Kreis. Auch die Kraft der Sonne, des Lichtes rufen wir an, jetzt und hier mit uns zu sein.
Dazu braucht es meine Bewusstheit und Präsenz. Ja, ich bin hier.
Und durch unser gemeinsames, bewusstes Hiersein stärken und "erhellen" wir wiederum den Platz unseres Treffens.

Takt
4/4

Tonart / Anfangstöne
Cis-Moll
1. cis cis hh edis cis
andere Tonart
D-Moll
1. d d cc fe d
Einstimmig oder mit Echostimmen und/oder freier Mehrstimmigkeit

Akkorde
Cis-Moll
cism H cism cism  4x  (wenn mit Echo: cism H cism H)
E H cism H - E H cism H
cism
D-Moll
dm C dm dm  4x  (wenn mit Echo: dm C dm C)
F C dm C - F C dm C
C dm

1. Stimme
Zuerst einstimmig gesungen, später als Echo-Version, wobei dann am Ende jeder Phrase die Stimmen jeweils wieder zusammen kommen.

Themen
Bewusstheit
Feiern
Kraft
Licht
Ritualplatz
Sonne
Ort
Präsenz