... singend Brücken bauen

Snow is on the ground / Time to remember the poor  trad. England/USA 

englische Original-Version: 

Old Winter is come
with its cold chilling breath
and the leaves are all gone from the trees

All nature seems touched
by the finger of death
and the lakes are beginning to freeze

When the hills and the dales are all covered in white,
and the flowers attend us no mo.re

When in plenty you’re sitting
by a warm fireside
that’s the time to remember the poor 


singbare freie Version zum Thema "Flucht & Asyl-Suche" 

Dene wos guet geit giengs besser
giengs dene besser wos weniger guet geit
mir si Ching vo dr gliiche Wäut

Dusse brönnt es wiuds Füür
doch s’isch chaut und es schneit
grosse Sturm um viu Macht u viu Gäud

Üsi Schwöschtre-n u Brüeder witt wäg vo dehei
uf dr Flucht, d‘ Seel wo grännet, ganz ohni Rueh

I sitze-n am Füür i dr Stube-n elei
Itz isch Zyt Mönsch z‘ sy, z‘ teile – s‘ het gnue!


Bern-deutsche Versionen zu weiteren Themen auf Textblatt unten (S.3-6)


Übersetzung des englischen Originals:
Der alte (Herr) Winter ist gekommen,
mit einem kalten, frostigen Atem
und die Blätter sind alle von den Bäumen gefallen.
Die ganze Natur scheint berührt
vom Finger des Todes
und die Seen beginnen zuzufrieren.
Wenn alle Hügel und Täler weiss bedeckt sind
und die Blumen uns nicht mehr begleiten
wenn du in Fülle
am Kaminfeuer sitzt
ist das die Zeit, an die Armen zu denken.

Übersetzung der freien bern-deutschen Version:
Den Menschen, welchen es gut geht, ginge es besser
wenn es jenen gut geht, welchen es weniger gut geht
wir sind Kinder von der gleichen Welt
draussen brennt ein wildes Feuer,
doch es ist kalt und es schneit
grosser Sturm um viel Macht und viel Geld
Unsere Schwester und Brüder weit weg von zuhause
auf der Flucht, die Seele weint, ganz ohne Ruhe
Ich sitze am Feuer in der Stube allein
Jetzt ist Zeit, Mensch zu sein, zu teilen, es hat genug!


Aussprache
englisch  &  bern-deutsch

Takt
3/4

Tonart / Anfangstöne
F-Dur
1. höhere Stimme (Männer & Sopran): f aff es 
2. tiefere Frauenstimme (Alt): c acc b

Akkorde
F Es B C – F C F F  2x   /   F F F F – F F F F C C  
F Es B C – F C F F 

mögliche Gestaltung des Liedes
Es hat sich bewährt, das Lied zuerst einfach auf lalala zu singen. Teil a) b) und d) sind von der Melodie her gleich. Die Melodie des Teisl c) - oben kursiv gedruckt -  ist anders.
Wenn die Leute mit der eigentlich einfachen Melodie vertraut sind, lässt sich der Text einfacher singen. 

1. höhere Hauptstimme (Männer & Sopran):  ch-dt ab 0:51 
2. tiefere Frauenstimme (Alt)  ch-dt ab 0:51
Zusammenklang der beiden Stimmen  ch-dt ab 0:46
Quelle
verschiedene Versionen von "Time to remember the poor" / "Snow is on the ground"
Übungs-Doppel-CD "Canta canta!" von StimmVolk.ch  CDI29

Themen
Armut - Reichtum
Brüderlichkeit / Schwesterlichkeit
Eine Welt
Kälte
Herz
Menschlichkeit
Mitgefühl
teilen
Warmherzigkeit, menschliche Wärme
Winter