... singend Brücken bauen

Teyatha om Bekandze  /  trad. Tibet 
Tibetisches Medizin-Buddha-Mantra für Heilung auf physischer, psychischer und mentaler Ebene

Teyatha Om
Bekandze Bekandze Maha Bekandze
Radza Samudgate Soha


Übersetzung
Teyatha - auf diese Art Om - der Urlaut
Bekandze Bekandze - Schmerz beseitigen (auf allen drei Ebenen)
Maha Bekandze - die grosse Schmerzlinderung, auch in der Form, dass wir uns getrennt vom Ganzen fühlen, was nach tibetischem Buddhismus eine Illusion ist, die Schmerz und Leid verursacht.
Bekandze Bekandze Maha Bekandze diese drei Ebenen von Schmerzverwandlung sind der Weg zur Erleuchtung
Radza / Raja - König
Samud-Gate – gesammelt gehen / höchste Höhen (Geh, geh, geh weiter - mein Gebet soll zum Höchsten, zum Weitesten und zum Tiefsten weitergehen)
Soha / Svaha – Preis! Ehre! Gelobt sei! Ich widme dieses Gebet allen fühlenden Wesen und bin bereit für alles, was geschieht.

Der Medizin-Buddha hält in seiner rechten Hand die Heilpflanze Myrobalan (Symbol für Gesundheit). Seine linke Hand ist in der Geste der Meditation und hält eine Bettelschale mit dem Langlebe-Nektar. 


Aussprache
Die Aussprache kann von Version zu Version sehr unterschiedlich sein. 

Takt
2/4

Tonart / Anfangstöne
D-Moll
1. Hauptstimme (Mitte): cd d d cd d cd d
2. höhere Stimme: ed d d ed d ed d 
3. tiefere Stimme (Alt2): aa a a gg g bb b aa aa g gg aa aa d d

Akkorde
- / dm C B am gm - am dm dm

mögliche Gestaltung des Liedes
Das Mantra ist auch einstimmig gesungen sehr schön. 

1. Hauptstimme Mitte (für Alt und Bass)
2. höhere Stimme (Sopran & Tenor)
3. tiefere Stimme (für tiefe Frauenstimmen, Alt2)
Quelle
Hagara Feinbier "Come together songs" Bd.2 (S.114)  &  Deva Premal CD "embrace"
Übungs-Doppel-CD "Canta canta!" von StimmVolk.ch  CDII27

Themen
All-Einheit
Befreiung
Gesundheit
Heilung
Heilkraft
Medizin
Schmerz
Schmerzlinderung
Verbundenheit
Wandlung von Krankheit auf allen Ebenen