... singend Brücken bauen

Heal the world  T+M:Michael Jackson 
Om Mani Peme Hung (tibetisches Mantra / M: Raimund Mauch) 

1. Teil des Refrain des Liedes
Heal the world
make it a better place
for you and for me and the entire *human race
(*mögliche Erweiterung von StimmVolk.ch: living race)

Om mani peme hung  6x


Übersetzung
Heile die Welt, mache sie zu einem besseren Ort, für dich und für mich und die ganze menschliche (*lebende) Rasse.

Mögen alle Wesen Glück erfahren und die Ursachen von Glück.  Om: Schöpfungston, Urton, symbolisiert auch die mögliche Wandlung des Menschen von der Unreinheit (von Körper, Rede und Bewusstsein) in die Reinheit.  Mani: „Juwel“, welcher Armut in Reichtum verwandeln kann, nicht materiell (nicht „money“), sondern mit Mitgefühl und uneigennütziger Hinwendung.  Peme (tibetisch) / Padme (Lokativ von padma): „Lotus-Blume“ = spirituelles Herz, in welchem Gott wohnt, symbolisiert Reinheit, frei von Dualität (also nicht: Lotusblüte=schön & Schlamm=hässlich, weil beides zusammen gehört).  Hung (tibetisch) / Hum (indisch): Unteilbarkeit (von Weisheit und Methode)

Takt
4/4

Tonart / Anfangstöne
C-Dur
Hauptstimme: g.a  c

Akkorde
Heal the world: C dm G C
Om Mani Peme Hung: am-em F-em dm-G7 C  2x

1. Hauptstimme
Quelle
Hagara Feinbier, Liederbuch "Come Together Songs"  Bd3/S.143
Übungs-Doppel-CD "Canta canta!" von StimmVolk.ch  CDI26

Themen
Frieden
Heilung
Liebe
Menschlichkeit
Mitgefühl
Wandel
Welt

Hier noch eine Version des Liedes mit mitlaufendem englischen Originaltext ...
... und eine Version von Kindern aus aller Welt