... singend Brücken bauen

He la hella la lay   Von Romas und Juden gesungene Melodie aus Osteuropa / trad.

Teil A (Frauen - später gemeinsam)
He la hella la lay
He la hella la lay
He la hella la lay lay lay lay lay  2x

Teil B (Männer - später gemeinsam)
He la hella la lay lay  hella la lay
He la hella la lay lay lay  2x

Lied und Tanz jüdischer Zigeuner, in den USA bekannt geworden als Hochzeitstanz mit dem Wellenschritt (mayyim).

Takt
4/4
Ton
art / Anfangstöne
E-Moll
Teil A (Frauen, später alle zusammen)
1. hd e e d h 2x h d g g fis g fis ed e  2x 
2. (erst wenn alle singen, z.B. T/A): efis g g fis e 2x eg h h c h ch a h 2x
Teil B (Männer, später alle zusammen)
1. eg a a h ae - gg a g - eg a a h a e - g  2x
2. (erst wenn alle singen, z.B. T/A): hh c c d cc - hh c h - hh c c d c c - e

Akkorde
. em em em em - em am/hm em em 2x
. am am em em - am am em em 2x

1. Stimme (Frauen-Männer / gemeinsam / ... und evtl. zweistimmig)
Es ist schön, wenn dieses Lied lange genug abwechselnd von Frauen (Teil A) und Männern (Teil B) gesungen wird - später Teil A+B gemeinsam. So kommt die Frauen- und Männerkraft getrennt zum Tragen.
Am Schluss hörst du auch die zweite Stimme im Zusammenklang.
2. Stimme  (Alt / Tenor, dann eine Oktave höher)
Diese Stimme kann evtl. später dazu kommen.
Mögliche Gestaltung und Tipps
Zu diesem Lied kann auch ein Reihentanz mit Wellenschritt (mal vorne kreuzen, mal hinten) getanzt werden. Allenfalls eine oder mehrere Frauenlinien und eine oder mehrere Männerlinien, die sich dann singend begegnen.
  

Themen
Feier
Frau
Frau/Mann
Hochzeit
Leben
Lebensfreude
Liebe
Mann
Mann/Frau
Tanz