... singend Brücken bauen

E Malama  Hawaii /  M+T: Mark und Sharie Anderson
2-stimmiger Kanon mit Tanz (mit Innen♂- und Aussenkreis♀) 

E malama i ka heiau
E malama i ka heiau
E malama pono i ka heiau e  2x

Earth and sky
Sea and stone
Hold this land in sacredness  2x


Übersetzung
"Sorgt euch um das Heilige Land in der rechten Weise."
e: so soll es sein, Ausdruck der Bekräftigung 
mālama: Sorge tragen für etwas Wertvolles, pflegen, schützen, erhalten, im Dienst sein
heiau: gesegnetes Land, hawaiianischer heiliger Platz, hawaiianischer Tempel aus vorchristlicher Zeit
pono: aufrichtig, aufrecht, richtig, achtsam, fair, ehrlich, weise, mit Weisheit, etwas Wirksames tun für die Heilung, …
Englischer Teil: Erde und Himmel, Meer und Stein, halte das Land in Heiligkeit.

Aussprache
Hawaiianisch
he-i-au: https://www.youtube.com/watch?v=6ba5ZIfZGMI (2:55 & 4:20)

Takt
4/4

Tonart / Anfangstöne
E-Dur
1. Teil (hawaiinaisch): e e e e cis e fise e
2. Teil (englisch): gis_fis gis_ 

Akkorde
E  cism  A  E/H7

mögliche Gestaltung des Liedes
Nach dem Einüben ist es immer eindrücklich, wenn Männer (wenn nicht genug, auch mit Frauen ergänzt) im Innenkreise singen und tanzen - umgeben von Frauen im Aussenkreis. Wenn der Aussenkreis mit dem hawaiianischen Teil aufhört und beim Tanz die Hände schützend nach oben gehalten sind, entfaltet sich dabei eine besondere Kraft des Behütens und Behütet-Seins.

Tanzbeschreibung (... so wie im StimmVolk.ch oft getanzt wird)
E malama i ka: Hände von oben nach unten in spiegelverkehrter Wellenbewegung - mit Handflächen zueinander
heiau: mit nach unten gerichteten Handflächen auf Hüfthöhe liebevoll von innen nach aussen 'über Erde' streicheln
E malama i ka heiau: dasselbe wie oben wiederholen
E malama  pono: in der Vorstellung vor mir etwas Kostbares (z.B. die runde Erde) zwischen den Händen schützend halten und langsam und liebevoll um imaginäre Kugel rotieren, so dass mal die eine Hand, dann die andere oben, resp. unten ist
i ka heiau
: wie oben, mit nach unten gerichteten Handflächen auf Hüfthöhe liebevoll von innen nach aussen 'über Erde' streicheln
e: Hände seitlich auf Kopfhöhe mit Handflächen nach innen gerichtet, mit schützender, bewahrender Absicht
2x
earth: mit Handflächen nach oben mit schöpfender Geste vom Boden her ... 
and sky: ... sich aufrichtend mit Armen zum Himmel
sea: beide Arme seitlich nach links führen und wellenartig horizontal nach rechts bewegen - Handflächen nach unten, lockere Handgelenke)
and: rechte Hand zu einer lockeren Faust ballen und ausholen ...
stone: ... und in linke nach oben offenen Handfläche schlagen
hold this land in sacredness: Hände  der NachbarInnen fassen (V-Haltung, d.h. Hände hängen lassen) und im Gegenuhrzeigersinn acht langsame Schritte machen - Aussenfuss, d.h. rechter Fuss beginnt 
2x

Hauptstimmen der zwei Teile
Quelle
Hagara Feinbier "Come together songs" Band 2 / S.42
Übungs-Doppel-CD "Canta canta!" von StimmVolk.ch  CDII36

Themen
behüten
Erde
gesegnetes Land
heiliger Platz
Himmel
Meer
Sorge tragen
Stein
Teil der Natur sein
Tempel
umwelt-verträglich leben
Weisheit