... singend Brücken bauen

Projekte

Die Basis für alle sozio-kulturellen Projekte bilden die Singinteressierten der StimmVolk-Singgruppen, welche die Singkraft gesanglich und die Stimmung mit der Gewaltfrei-Ethik unterstützen.


GROSSSINGEN BERN   mehr
An diesem offenen Anlass, jeweils im Spätsommer, singen wir einfache Friedenslieder aus verschiedenen Kulturen der Welt. Die Lieder sind einfach und eingängig. 
Alle, die singend zum inneren und äusseren Frieden beitragen möchten, sind herzlich willkommen: gross und klein, SchweizerInnen und MigrantInnen, Singende und Zuhörende.


SINGFESTIVAL WILA   mehr
An diesem Wochenende im Sommer erleben wir die gesundheitsfördernde Kraft des gemeinsamen Singens. Wir verbinden uns dabei immer wieder mit einzelnen „Wegweisern der Menschlichkeit“, der friedens-ethischen Basis von StimmVolk.ch.
Du erhältst für dich oder für deine Singgruppe Inspirationen – im Plenum, in Impulsworkshops und in OpenSpace-Angeboten.


SINGconTAKT   mehr
offene Sing- und Begegnungsräume gemeinsam mit asylsuchenden Menschen und MigrantInnen und SchweizerInnen / zusammen Musizieren und Singen und die gemeinsame Muttersprache des Herzens teilen - mit Liedern der Welt, auch mit SimmVolk.ch-DaF-Liedern zum Deutsch-Lernen / Völkerverbindung - Musik und Lieder ohne Grenzen



SINGEN MIT JUNGEN   mehr
Das brückenbauende, gemeinsame Singen ist auch für junge, singinteressierte Menschen ein besonderes Erlebnis. Aktuell gibt es regelmässige offene Singen in Winterthur, auch mit der Möglichkeit schrittweise ins eigene Singanleiten hineinzuwachsen.
> Für Interessierte gibt es fortführend die Möglichkeit der Crash-Kurse & Coaching «Sozio-Kulturelle Singanleitung»


«NOTFALL»-SINGEN  (Arbeitstitel)
Die heilsame Kraft des gemeinsamen Singens unterstützt Betroffene in existenziellen Krisensituationen (Naturkatastrophen, Amokläufe, Terroranschläge und Grossunfälle) und aktiviert ihre Selbstheilungskräfte. Die Verbundenheit im gemeinsamen Singen kann Gefühlen von Ohnmacht, Alleinsein, Depression und Erstarrung entgegenwirken. StimmVolk.ch erarbeitet aktuell in Zusammenarbeit mit Fachleuten aus verschiedenen Disziplinen ein Konzept, um bei Bedarf schnell vor Ort mit Singanlässen unterstützend wirken zu können.



KLAGE- UND TRAUERRÄUME   mehr
StimmVolk.ch ist es ein Anliegen, in unserer Kultur wieder Klageräume anzubieten - als Gegenpol zur Vereinzelung und Rückzug in Zeiten von Trauer, Stress und Krisen. Mit dazu geeigneten Liedern kann von den Singenden ein tragendes Klang-Gefäss gebildet werden, welches einlädt die unterdrückte Trauer stimmlich zum Ausdruck zu bringen. Erstarrung kommt wieder ins Fliessen und Trauer kann sich in Kraft verwandeln. 
> Forschungslabor: «Klage- und Trauerräume & Traumaprävention»  ausgebucht!  Di 31. Okt. 2017  FLYER


SINGEN IM DUNKELN
mit Karin Jana Beck (Stimmfrau - sehend) und Pina Dolce (Farbfrau - blind) 
Wir führen dich ins Reich der Dunkelheit und der Sinnlichkeit der Stimme, schenken unseren Augen eine Pause und tauchen in die Kraft der Klänge und Lieder ein. Wir singen einfache Seelenlieder und Friedenslieder aus verschiedenen Kulturen.
Eine Zeit zum Auftanken, aus dem Herzen singen, die Zeit vergessen, bei dir ankommen.


DEN DRACHEN BESINGEN    mehr
Wie im georgischen Märchen wollen wir den «Drachen» nicht bekämpfen, sondern ihn besingen und so mit ihm in einen gewaltfreien, herzverbundenen Dialog treten - menschlich, verletzlich, wahrhaftig. Dieser Umgang mit bedrohlichen Energien und Situationen (z.B. Atomkraftwerke, Waffen, Gifte, Terrorismus, ...) wird unterstützt durch den gemeinsamen Gesang und birgt Kraft und unvorhergesehene Geschenke in sich - im Vollkontakt mit dem Leben.


TAGE DER MENSCHLICHKEIT 
Inspiriert von den verschiedenen StimmVolk.ch-Wegweisern planen wir «Tage der Menschlickheit» (Tag der Freundlichkeit, des Vertrauens, des Mutes, der Freude, der Dankbarkeit, der Versöhnung, ...). Singaktionen und andere kreative Formen ermöglichen dabei besondere Erlebnisse und Begegnungen, auch im öffentlichen Raum. 


BENEFIZ-SINGEN
In Situationen grossen menschlichen Leids auf der Welt setzen wir die friedliche, tröstende Energie unserer Liedguts und die Kraft des gemeinsamen Singens als Zeichen der Menschlichkeit ein (z.B. Fukushima, Naturkatastrophen in den Philippinen, Nepal / Benefiz-Singnächte zugunsten von Médecins sans frontières und Gesellschaft für bedrohte Völker,...). 


«MANTRA-KUR»   mehr
Ruheinseln in der Winterzeit  /  25. November - 6. Januar
Die Mantrakur ist eine Möglichkeit, dir täglich eine Ruheinsel zu gönnen. Im Zeitraum von 6 Wochen singst du dasselbe meditative Lied täglich 108x. An dieser Entschleunigungs-Sing-Kur nehmen gleichzeitig viele andere Menschen teil. Gesungen wird allein oder auch ab und zu gemeinsam in der Gruppe (siehe Agenda). 


KLINGENDE MAHNWACHE   mehr
im öffentlichen Raum, draussen - offen für alle - gratis

Gemeinsames Singen «ZämeStah» 
für ein menschliches Miteinander – 
einmalig, mehrmalig oder auch regelmässig