... singend Brücken bauen

Frühere Anlässe

Das 6. GROSS-SINGEN "La paz cantamos" vom 3. September 2016 ist Geschichte!
Unser sechstes fröhlich-besinnliches Singmeer auf dem Berner Münsterplatz (und das Einstimmen in der Heiliggeistkirche mit bereits gegen 600 Mitsingenden) schwingt wohltuend nach und klingt weiter. Wie bei den ersten fünf Friedens-GrossSingen waren wir wieder um die 1000 Frauen, Männer und Kinder (viele "Neue"), die gemeinsam unverstärkt den Münsterplatz zum Klingen brachten. Die neun selbstgemalten Regenbogenfahnen verhalfen wieder zu einer schönen und starken Singerfahrung und machten den Platz noch farbiger. Besonders schön war für uns der Abschluss mit dem Yassalam a dunja, in die Welt hinaus gesungen, und den Kindern - unsere Zukunft - auf der kleinen Zentrumsplattform mit ihren Seifenblasen.
Und herzlichen Dank für die grosszügige Kollekte von über Fr. 7000.- und allen 60 BoosterInnen unseres erfolgreichen Crowdfundings, was uns neben dem Decken der Unkosten noch kleine Honorare für grosse Arbeitsaufwände rund um das Gross-Singen erlaubt.
Bilder vom Gross-Singen vom 3.9.2016 (durch Draufklicken vergrösserbar):

Ein Feedback:
Diesmal waren wir nun zu fünft aus Süddeutschland ans Gross-Singen in Bern gereist, vier Frauen und ein vierjähriges Fräulein. Sie hat zuhause jetzt einen Münsterplatz gebaut (nicht ganz 1000 Kuscheltiere) siiiiingt, schwingt und tanzt. Es ist wunderbar was ihr in Bewegung bringt, mit so viel Liebe und Energie.
Daniela



Erstes Crowdfunding von StimmVolk.ch erfolgreich!
Im Frühsommer 2016 starteten wir erstmals ein Crowdfunding - zur finanziellen Unterstützung des 6. Gross-Singens. Auf www.100-days.net spendeten 60 Booster / Boosterinnen und der Zielbetrag von Fr. 6000.- zur Mitfinanzierung des Gross-Anlasses wurde gar übertroffen! Wir bedanken uns herzlich bei allen Unterstützenden!

Die 8. GV des Vereins StimmVolk.ch verbanden wir wieder mit einem SINGFEST und einem STADTSINGEN – dieses Jahr in WINTERTHUR.
Sonntag, 10. April 2016 
Bereits an der GV waren wir über 40 interessierte Frauen und Männer, beim Singfest im Saal der Pfarrei St. Peter und Paul und später beim StadtSingen an verschiedenen Orten in der Winterthurer Altstadt teilweise weit über 100 Mitsingende. 
Berührend war, wie viele PassantInnen, auch ganze Familie von AusländerInnen, im Stadtpark spontan mitsangen, die Kinder im Zentrum tanzten. Den Abschluss machte ein Singen für und mit BewohnerInnen des Alterszentrum Neumarkt. 
An der GV des Vereins wurden Lisbeth Greuter (Präsidium) und Matthias Trüb (Kassier) neu in den Vorstand gewählt. Die erneuerten revidierten Statuten wurden einstimmig gutgeheissen.

Das 5. GROSS-SINGEN "La paz cantamos" vom 5. September 2015 ist Geschichte!
Unser fünftes fröhlich-besinnliches Singmeer auf dem Berner Münsterplatz (und das Einstimmen in der Heiliggeistkirche) klingt und schwingt gesamthaft wohltuend nach. Wie bei den ersten vier Friedens-GrossSingen waren wir wieder um die 1000 Frauen, Männer und Kinder (viele "Neue"), die gemeinsam unverstärkt den Münsterplatz zum Klingen brachten.
Und herzlichen Dank für die grosszügige Kollekte von über Fr. 9500.-, die neben dem Decken der Unkosten noch kleine Honorare für grosse Arbeitsaufwände rund um das Gross-Singen erlaubt.
Einen guten Eindruck vom Anlass geben die beiden Videos von Konrad Seidel:
Video Platz   Video Kirche
Hans Merrouche von der Medienstelle kath.ch hat ebenfalls ein Video vom diesjährigen Gross-Singen zusammengestellt. Herzlichen Dank!
Und Sabrina Gundert hat ihre Begeisterung für das 5. Gross-Singen in einem Beitrag für das PositiveNews-online-Magazin Newslichter geteilt (die Leadfoto ist zwar noch vom 1. Gross-Singen).

Bilder vom Gross-Singen vom 5.9.2015
(durch Draufklicken vergrösserbar):


1. Stimmvolk.ch-Festival im Tösstal    17. – 19. Juli 2015
Das Treffen wurde mit gegen 60 Beteiligten zu einem stimmungsvollen und kräftigen Sing- und Begegnungsevent. In Plenumsveranstaltungen verbanden wir das gemeinsame Singen mit den StimmVolk.ch-Wegweisern und mit dem ethischen Hintergrund von StimmVolk.ch. Neue geplante Projekte, wie das "Notfall-Singen" wurden vorgestellt. Open-Space-Veranstaltungen umfassten u.a. Vorarlberger Naturjodel, Harmonic Temple-Lieder des Engländers Nickomo Clarke, gesungene "Tänze des Universellen Friedens", das Schaffen eines eigenen Liedes. 

Daneben wurde das GemüseZubereiten in der Küche mit Liedern begleitet und in der freien Zeit wurde rege ausgetauscht und weiter gesungen! Das Alter der Beteiligten reichte von 4 Monaten bis 77jährig.
Die ideale, naturnahe Umgebung des Kurshauses auf dem Rosenberg in Wila ZH
 und das gute Wetter halfen mit, das erste solche Festival zu einem inspirierenden Gemeinschafts- und Singevent werden zu lassen.
Leitung: Karin Jana Beck und Matthias Gerber
Organisation: Regula Lanzendörfer und Matthias Gerber


Die siebte GV des Vereins StimmVolk.ch verbanden wir wieder mit einem SINGFEST und einem STADTSINGEN - dieses Jahr erstmals in BASEL, wo verschiedene StimmVolk.ch-Singgruppen sich regelmässig treffen.
GV - SINGFEST - STADTSINGEN in BASEL 
Sonntag, 29. März 2015

Bereits an der GV waren wir weit über 40 interessierte Frauen und Männer, beim Singfest im schönen St. Clara-Saal am Rhein und später beim StadtSingen auf der Münsterpfalz und auf Barfüsser- und Theaterplatz weit über 100 Mitsingende. Das grosse Echo hat uns sehr gefreut und zeigt, dass die Basler StimmVolk.ch-Szene lebendig unterwegs ist. Schön war die Anwesenheit von vielen jüngeren Menschen, Familien mit Kindern, ... Dankbar sind wir auch für die gute Kollekte von über Fr. 900.- . Und das Wetter spielte mit, kurz nach Ende unseres Singens legten die Frühlingswinde zu und es begann zu regnen.


Benefiz-Singnacht in Winterthur-Töss mit Karin Jana Beck und Matthias Gerber - 17.1.2015
Kollekte von fast Fr. 2500.- zugunsten der "Gesellschaft für bedrohte Völker"  www.gfbv.ch/de/
"Herzlichen Dank für den belebenden Singabend und die heiter-besinnliche Stimmung." R.D. / W.


Winterthur, Offener Benefiz-Mantraabend mit Karin Jana Beck  ... auch Beginn der "MantraKur" vom 25.11.2014 bis 06.01.2015) mit dem tibetischen Mantra "Om Tare Tuttare Ture Soha"
Kollekte zugunsten von "Médecins Sans Frontières" www.msf.ch

4. GROSS-SINGEN "La paz cantamos", 6. September 2014
Unser viertes fröhlich-besinnliches Singmeer auf dem Berner Münsterplatz (und das Einstimmen in der Heiliggeistkirche) schwingt wohltuend nach und klingt weiter. Wie bei den ersten drei Friedens-GrossSingen waren wir wieder um die 1000 Frauen, Männer und Kinder (viele "Neue"), die gemeinsam unverstärkt den Münsterplatz zum Klingen brachten. Die neun selbstgemalten Regenbogenfahnen verhalfen wieder zu einer schönen und starken Singerfahrung und machten den Platz noch farbiger.
Herzlichen Dank für die grosszügige Kollekte von über Fr. 7000.-

DAS VIDEO ZUM GROSS-SINGEN 2014

Einige Bilder vom Gross-Singen vom 6.9.2014 (durch Draufklicken vergrösserbar):
Weitere Fotos von GrossSingen
Einige Feedbacks zum 4. Gross-Singen in Bern:
Blog von Roland Schutzbach zum Gross-Singen
Die gesammelten Feedbacks

Das Gross-Singen war wunderschön und hat viele sehr berührt. Herzlichen Dank! Die Kinderinsel hat einen wunderbaren Raum geschaffen für die kleinen Gäste. Dank den vielen farbigen Bändern konnten sich viele damit vergnügen. Ich selber habe mich unglaublich getragen gefühlt mit all den singenden Menschen zusammen für den Frieden die Stimme zu erheben.

Vielen Dank ... das gemeinsame Singen gestern war wirklich etwas Besonderes. Wieviel friedlicher und gesünder wäre unsere Welt, wenn es im Alltag immer mehr von diesen verbindenden, Grenzen auflösenden Erfahrungen gäbe! Wir sind übrigens aus D-Freiburg für das Singen angereist ... der Weg hat sich gelohnt!



An der 6. GV des Vereins StimmVolk am 13. April 2014 in Zürich im stimmungsvollen Lavatersaal von St. Peter waren erfreulicherweise gegen 40 Mitglieder und Gäste beteiligt. Das Treffen war belebt und konstruktiv.
Wir verbanden unsere GV wieder mit einem Singfest/Stadtsingen. Beim Singen im Saal, in der akustisch hervorragenden St. Peter-Kirche und auf verschiedenen Plätzen in der Zürcher Altstadt kamen immer mehr Mitsingende dazu (teilweise weit über 100). Das wunderbare Wetter trug das Seine zum Gelingen dieses Anlasses bei. Herzlichen Dank allen Beteiligten für die grosszügige Kollekte! 


Die erste Mehrgenerationen-StimmVolk-Singgruppe ("GartenMusik") ist in Basel mit der Singanleitung von Cara Gloor am 26. März 2014 mit 17 Erwachsenen und 9 Kindern draussen in einem Garten stimmungsvoll und erfolgreich gestartet. Auch Kinder haben Lieder eingebracht.


Am 21. Februar 2014 trafen sich um die 80 Menschen in Berns Dreifaltigkeitskirche, um im Rahmen des Projektes One Earth Choir (ININ) www.oneearthchoir.net gleichzeitig mit über zwei Millionen Menschen auf der Erde dieselbe Melodie zu singen. Die Berner StimmVolk-Leute hatten dazu eingeladen. Es entstand eine kräftige, berührende Stimmung. Ein "geschenktes" Video ... Feedbacks zum Anlass, ein Dankesbrief der Initiatorin von OneEarthChoir und der Flyer, der zum Anlass einlud.


Spontan verwandelten wir unser StimmVolk-Singgruppen-Treffen in Winterthur am 18. November 2013 in ein Benefiz-Singen für die durch den Taifun in Not geratenen Menschen in den Philippinen. Mit den Fr. 1000.- (...wir waren sehr erfreut über die grosszügigen Spenden- danke!) schickten wir viele Klänge und Lieder des Mitgefühls in die Philippinen ...

... und ein paar Tage später, am 22. November 2013, wirkten Karin Jana Beck und Matthias Gerber von StimmVolk Winterthur an einem weiteren Benefiz-Singen in Zürich (citykirche offener st. jakob) gemeinsam mit Stella Cruz (Initiantin) mit. Berührend war auch diesmal die gemeinsame Singkraft, die vielen Kerzen, die Stille nach den Liedern, die vielen Menschen und wieder die Grosszügigkeit der SpenderInnen. Es kamen fast 4'000.- zusammen - DANKE! - SALAMAT PO!
"Thank you", ein herzerwärmendes youtube http://www.youtube.com/watch?v=bl-eVygvmoM (mit Musik von Stella Cruz / www.stellacruz.com), welches im Zusammenhang steht mit der Dankbarkeit einiger PhilippinInnen in der Schweiz für die Unterstützung der Taifun Opfer in den Philippinen - umrahmt von ein paar Stimmungsbildern vom BenefizSingen und unterlegt von einem der Lieder von Stella Cruz.

3. GROSS-SINGEN "La paz cantamos" vom 14. September 2013
Unser drittes fröhlich-besinnliches Singmeer auf dem Berner Münsterplatz (und das Einstimmen in der Heiliggeistkirche) schwingt wohltuend nach und klingt weiter. Wie bei den beiden Friedens-GrossSingen im 2011 und 2012 waren wir wieder um die 1000 Frauen, Männer und Kinder (viele "Neue"), die gemeinsam unverstärkt den Münsterplatz zum Klingen brachten. Die neun selbstgemalten Regenbogenfahnen verhalfen wie erhofft zu einer schönen und starken Singerfahrung und machten den Platz noch farbiger.
Herzlichen Dank für die grosszügige Kollekte von über Fr. 5000.-

Bildeindrücke vom 3. Gross-Singen vom 14.9.2013 (durch Draufklicken vergrösserbar):
Das berührende Video zum 3. Gross-Singen auf dem Münsterplatz ...
... und die Foto-Sound-Collage vom Einstimmen in der Heiliggeistkirche
Herzlichen Dank für die Fotos und die Videokreationen an Konrad Seidel, www.paintedbynature.com

Einige Feedbacks:

Zum dritten Mal das tausendfältige Gross-Singen! Das Wetter war gnädig-mild wie immer, die Menschen herzoffen, die Gesänge seelenerfüllend, was willst du „meer“!? Wir danken von Herzen für das Ereignis. Denkt euch, sogar mein 91-jähriger Vater setzte sich auf eine Bank bei der Plattform-Seite und sang begeistert mit.

Das Singen in der Heiliggeist Kirche Bern und draussen auf dem Münsterplatz war für mich sehr tiefgreifend und erlösend, meinen Frieden in mir selbst und für die Welt zu erleben. Dankbarkeit und Liebe erfüllen mich. Einen grossen Dank für die grossartige Organisation.

"Ein Freund ist ein Mensch, der die Melodie deines Herzens kennt und der sie dir vorsingt, wenn du sie vergessen hast."... Ich danke allen, die mitgeholfen haben, den StimmVolk-Grosssinganlass zu organisieren - und allen, die mitgesungen haben! Es war sehr schön, die Harmonie und den Ein-Klang der Musik und des gemeinsamen Singens zu spüren!!! Danke euch allen und ich wünsche uns, dass uns die Klänge noch lange durch den Alltag begleiten! Von Herzen!

WUNDERPRÄCHTIGSCHÖN war‘s heute in der Heiliggeistkirche und auf dem Münsterplatz! Ich verneige mich vor dem Spirit und eurem Herzblut für die Sache. Danke von Herzen!

 



SPENDENAKTION REGENBOGENFAHNEN für das 3. Gross-Singen 2013 erfolgreich abgeschlossen!
Die Spendenaktion war sehr erfolgreich und die Gesamtkosten für die neun Fahnen von Fr. 1790.- wurden fast ganz von 11 SpenderInnen getragen. Die farbenfrohen Regenbogen-Fahnen haben seither jedes Gross-Singen belebt und ihm Struktur gegeben.


Im Dialog mit dem "Atomdrachen" / 25. August 13 in Mühleberg BE


Zu acht machten wir uns auf den Weg, in einen offenen, gewaltfreien Dialog mit der Atomkraft zu kommen. Alle Beteiligten trugen das Ihre zu dieser brückenbauenden Forschungs-Reise bei (Singen, Rituale, Wahrnehmungsübungen, Geschichten und mehr), welche viele von uns auch auf überraschende Weise berührte. Mehr dazu hier.


Diese dialogische Herangehensweise widerspiegelt die StimmVolk-Ethik von BrückenBauen und herz-offener, beseelter Begegnung sehr gut. Es ruft nach weiteren kleineren oder grösseren ähnlichen Aktionen.


Am 15. Juni 2013 organisierten Remy Holenstein und StimmVolk Schweiz die Vernetzungswanderung im Appenzellerland. Im Kräutergarten im Weissbad, auf der Wanderung auf die Ebenalp und dann länger in der Wildkirchlihöhle leiteten Marianne Bieri und Menga Pestalozzi (mit Perkussion von Bene Maurer) vom StimmVolk Bern zum gemeinsamen Singen an. Um die 60 Teilnehmende von vielen Initiativen wie Integrale Politik Schweiz, Holon, INWO, Talent, Zentrum für integrale Friedensförderung, Zentrum Schweibenalp, Geomantiegruppen Raum Bern, ... informierten über ihre Projekte und tauschten sich aus.
Wunderschöne Fotocollage dazu, mit gegen Schluss Singkreis in der Wildkirchlihöhle!

Am 4. Mai 2013 sang StimmVolk Olten unter der Leitung von Claudia Böni Glatz am interkulturellen Cultibo-Fest in Olten. Das gemeinsame Singen war trotz widrigem Wetter gut besucht - das Echo der OrganisatorInnen positiv.

Die vierte GV des Vereins StimmVolk vom 24. März 2013 verbanden wir wieder mit einem Singfest und einem Stadtsingen - dieses Jahr in Luzern. Beim gemeinsamen Singen im Saal und in der Stadt waren wir zwischen 70 und 90 singende Menschen - eine schöne Stimmung in noch winterlicher Kälte! Auch die Vereins-GV war schon gut besucht mit über 30 Mitwirkenden.


21. Februar 2013 - StimmVolk Bern singt mit dem weltweiten OneEarthChoir, Einsingen in der Dreifaltigkeitskirche, Chorevent auf Kleiner Schanze.

15. September 2012, nachmittags / 2. Gross-Singen "La Paz Cantamos" in Bern
... und wieder waren wir auf dem Berner Münsterplatz ein Singmeer von an die 1000 Frauen, Männer und Kinder ...

Mehr Fotos - und 6 Kurzvideos, eines mit Feedbacks von Singbeteiligten.

Am 1. April 2012 trafen sich StimmVolk-Interessierte zur 4. GV des Vereins, einem Singfest mit Shared Table und einem offenen Stadtsingen in Oltens Altstadt (bis zum Bahnhof). Schon bei der GV waren wir um die 40, beim Singteil im Raum um die 70 und in der Stadt gar um die 90 Mitsingende. Acht Singanleitende und Perkussionsfrauen waren beteiligt, und engagierte Menschen vor Ort schufen eine gute Basis für unser Treffen. Beim Singen in der Stadt war viel Kraft und Freude spürbar. Das zeigte sich auch an unserer Singausdauer – geplant war eine Stunde – und es wurden fast anderthalb!
Eine kleine Fotoreise dank Bildern von Kurt Schüle aus Lostorf:

StimmVolk beteiligte sich singend am Menschenstrom für erneuerbare Energien vom 11. März 2012 im Raum Mühleberg. Angeregt vom Basler StimmVolk und Ariane Rufino dos Santos sangen wir beim Besammlungsplatz in Gümmenen und fast auf dem ganzen Weg. Oft waren 30-50 Singende beteiligt.
Eine kleine Fotoreise mit Fotos von Lydia Graf hier:

Erfolgreicher Singgruppenstart in Bern am 8. März 2012
In der Heiliggeistkirche fanden sich gegen 100 Singende ein. Mit der engagierten Singanleitung von Marianne Bieri, Menga Pestalozzi und Lydia Graf entstand eine schöne Singstimmung. Der Anlass findet aktuell  monatlich statt. Bern ist bereits die 7. sich regelmässig treffende StimmVolk-Singgruppe.

StimmVolk-FriedensSingen "Chanter pour la paix" in Freiburg / Fribourg am 23. Dezember 2011
... in der Liebfrauenkirche / Basilique Notre-Dame und auf dem Rathausplatz / Place de l'Hôtel de Ville
Singanleitung / Musique: Lydia Graf, Laupen  -  Organisation: Catherine Kocher
Gegen 90 Frauen und Männer haben gemeinsam für Frieden gesungen und getanzt. Beteiligte aus Genf zeigten grosses Interesse, einen ähnlichen Anlass in Genf zu initiieren.
Flyer Friedenssingen in Fribourg

SternenSingen 2011 in Laupen - Lydia Graf und StimmVolk Laupen
Zuerst in der Kirche Laupen und dann am Samstag früh morgens im Stedtli fand im Dezember 2011 das 2. Sternensingen statt. Den ersten Singkreis bildeten wir bei der Schlossmauer an einer Gedenkstätte eines toten, jungen Mannes, weitere an verschiedenen Orten im Stedtli Laupen. Es war eine schöne, berührende Erfahrung.

Am 3. Dezember 2011 fand in Romont ein Friedenssingen rund um das ummauerte Städtchen statt - schön, dass StimmVolk erstmals den Röstigraben überschritten hat. Kurzbericht der Initiantin.

Das Basler StimmVolk mit Ariane Rufino dos Santos sang an zwei Abenden in Asylzentren und hatte dabei bewegende und berührende Erlebnisse und Begegnungen über Kulturen hinweg:
28.11.2011 Migrationszentrum Brüglingen, Baselland
12.12.2011 Migrationszentrum Dornacherstrasse 43/45, Basel
Mehr hier!


Samstag, 17. Sept. 2011,  1. GROSS-SINGEN / Cantellón „LA PAZ CANTAMOS“in BERN   FLYER - mit allen Angaben und Liedtexten zum Ausdrucken

Gegen die 1000 Frauen, Männer und Kinder waren an diesem Anlass dabei und haben für eine friedliche Welt im Innen und Aussen gesungen. Wir vom StimmVolk Schweiz waren positiv überrascht vom enormen Echo auf diesen Anlass und von der schönen Atmosphäre beim Singen und Zusammensein. Unsere Vision des singenden Meeres auf dem Berner Münsterplatz wurde kräftige und berührende erlebte Wirklichkeit!  Wir haben folgende acht  Lieder zum Thema Völkerverständigung, EineWelt und Frieden gesungen. 

Kurzbericht vom Gross-Singen 2011
Feedbacks zum Gross-Singen 2011
Mehrere Videos dieses Grossanlasses!
... und mehr Fotos von Gross-Singen!

Am 7. Juni 2011 fand ein WasserDank-Singen auf der Heitere ob Neuenegg/Laupen, mitten auf dem unterirdischen Wasserspeicher statt. 24 Frauen, Männer und Kinder zwischen 5- bis 70-jährig sangen Dankes- und Freudenlieder aus der Schweiz und aller Welt. Eingeladen hatten Lydia Graf und StimmVolk Laupen. Flyer

Sonntag, 22. Mai 2011, StimmVolk Basel mit Ariane Rufino als Singanimatorin am „Menschenstrom gegen Atom / Die Zukunft ist erneuerbar“. Kurzbericht von Ariane
Zwei Fotos:
Soeben auf dem Platz eingetroffen und staunend-glücklich vom Singen!
Spontanes Sing-In mit den noch Anwesenden vor der Bühne zum Schluss der Kundgebung.

Samstag, 14. Mai 2011, Sozial- und Umweltforum Ostschweiz / SUFO in St. Gallen
Nachmittags-Singworkshop mit StimmVolk: Karin Jana Beck, Matthias Gerber und Simone Gantner
Unser Sing-Workshop war mit über 30 Teilnehmenden der bestbesuchte Workshop des ganzen Sufos. Das freut uns und zeigt, dass Singen gefragt ist auch bei politisch Interessierten und Bewegten.

Karin Jana Beck, Matthias Gerber und Simone Gantner waren am Ostermontag, 25. April 2011 als StimmVolk-SinganleiterInnen am Friedensweg in Rorschach zum Thema "Fremde werden einheimisch" (mit über 200 Teilnehmenden) beteiligt.

Am Sonntag, 3. April 2011 trafen wir uns zu einem weiteren StimmVolk-Sing- und Begegnungsfest und der 3. GV des Vereins in Winterthur. An der GV nahmen 26 Männer und Frauen teil und beim gemeinsamen Singen mit locker abwechselnder Singleitung von Karin Jana Beck, Lydia Graf und Simone Gantner waren wir ca. 35 Mitsingende - dies trotz wunderbarem Frühlingswanderwetter.

Am 15.+16. März 2011 sang StimmVolk Winterthur mit weiteren Menschen an zwei Kerzen-Mahnwachen für Menschen in Japan, anlässlich des Erdbebens und der Atomkatastrophe von Fukushima. Am Mittwoch waren zwei junge japanische Austauschstudentinnen dabei, die berührt und dankbar waren, dass wir hier - so weit weg von ihrem Heimatland - für ihre Landsleute sangen.

Am Donnerstag, 27. Januar 2011 abends lud die Winterthurer StimmVolk-Singgruppe ein zu einem Wintergsang-Klangbad draussen. Wir sangen im Rathausdurchgang in Winterthur (gedeckt) wohltuende Lieder aus verschiedenen Kulturen für PassantInnen, Männer, Frauen und Kinder, die sich auf drei gemütlich eingerichteten Liegestühlen entspannen und geniessen konnten. Wärmende Wolldecken, Bettflaschen, Punsch, eine Ständerlampe und mehr, was die Stube in die Stadt bringt, hatten wir dabei. Wir erlebten es als wohltuend, dass wir uns an diesem Ort den PassantInnen nicht aufdrängten, sondern dass Interessierte frei waren, sich zu uns zu gesellen. Es entstand die Idee, in jeder Jahreszeit ein solches Gesangs-Klangbad anzubieten.

Am 24. November 2010 singt StimmVolk Basel an der Einweihung der Solaranlage von Martin Vosseler und Christian Casura. Auf der dritten Seite des folgenden Dokuments findet sich eine Foto des singenden Basler StimmVolks:
Basler StimmVolk singt an Einweihung Solaranlage

Am Sonntag, 31. Oktober 2010, 11.00 - 17.00, trafen sich in Olten gegen 40 singfreudige Frauen und Männer am 4. Sing- und Austauschtreffen von StimmVolk. Im Zentrum stand das gemeinsame Singen von StimmVolk-Liedern: Ariane Rufino dos Santos (Basel, Sissach), Lydia Graf (Bösingen, Laupen BE), Karin Jana Beck (Winterthur) und Menga Pestalozzi (Mittelhäusern) brachten Lieder ein und leiteten das Singen an. Schön und spannend war die Vielfalt der eingebrachten Lieder. Ein Informationsteil zum aktuellen Stand des StimmVolk-Projektes löste fruchtbare Diskussionen aus und zeigte neue Perspektiven auf. Die Idee, im 2011 ein "Grosssingen" z.B. am Weltfriedenstag, 21. September 2011, in Zusammenarbeit mit Friedensorganisationen zu organisieren, fand grossen Anklang. Die meisten Teilnehmenden kamen aus Bern, Basel und Aargau - StimmVolk wurde so verstärkt als Deutschschweizer Projekt erlebt, nachdem bisher alle überregionalen Treffen in Winterthur stattgefunden hatten.

Am Samstag, 12. Juni 2010 fand in Winterthur eine kreative
StimmVolk-Sing- und Begegnungsaktion statt - zum Thema “Was macht mich reich!?”

u.a. mit viel Singen, gemeinschaftlicher Stadtbelebung, einem gesungenen Stadtsegen und -dank (inspiriert von traditionellen Alpsegen) und einer Schatztruhe. Eine Aktion mit erlebnisorientierten Inputs zu mehr Lebensqualität und einem neuen Umgang mit Geld/Besitz, Konsum, Mobilität und Zeit. Wir hatten eingeladen zu: "Mal wieder einfach Sein in der Stadt! Bring / bringt eure Dinge mit zur Stadtbelebung!"
Gegen 40 Frauen und Männer machten aktiv mit, die meisten aus der Region Winterthur. Wir gingen vom Kirchplatz aus singend durch die Gassen, verteilten Papierblumen mit Inputs zu "Was macht mein Leben reich!?" und belebten den Kirchplatz mit gemeinsamem Essen, Spielen, Austauschen. Das Echo auf die verschiedenen Teile der Aktion war grösstenteils sehr positiv - auch der Stadtruf und -dank berührte viele der Teilnehmenden. Schade nur war, dass kaum StimmVolk-Interessierte aus andern Gegenden nach Winterthur kamen.
Infos zur StimmVolk-Aktion vom 12. Juni 2010
Inhaltliche Hintergründe zu \"Was macht mich reich!?\"
Texte von gesungenem Stadtsegen und -dank
Feedbacks und weiterführende Gedanken zur Singaktion vom 12. Juni 2010
Einige Bilder der Winterthurer Singaktion:
Weitere Fotos dieser Singaktion!
Mehrere Videos dieses Grossanlasses finden sich hier (gegen Schluss der Unter-Page)!

Heidi Hochstrasser hat für die Winterthurer StimmVolk-Gruppe 2010 ein Tagebuch mit Erfahrungen verschiedener Singanlässe zusammengetragen - auch als Inspiration für kleine Singaktionen regionaler StimmVolk-Singgruppen:
Tagebuch StimmVolk Winterthur

Am Sonntag, 28. März 2010 fand ein weiteres Singfest mit der 2. GV des Vereins, wieder in Winterthur, statt. Um die dreissig Gäste an der GV und über fünfzig beim Singen und Zusammensein - das war ein erfreulicher Besuch. Die Stimmung war offen und interessiert bei der GV und lebendig und besinnlich beim gemeinsamen Singen mit den Singanleiterinnen Ariane Rufino von StimmVolk Basel, Karin Jana Beck (StimmVolk Winterthur) und Simone Gantner (StimmVolk Lichtensteig).
Bilder vom Singfest und vom Singen am 1.-Mai-Umzug in Winterthur:

... und hier findet sich die Vorgeschichte von StimmVolk bis Ende 2009