... singend Brücken bauen

Wer ist wer

StimmVolk.ch lebt von Aktiven und Engagierten in verschiedenen Bereichen. Die Arbeit im Kernteam/Vorstand und in Arbeitsgruppen wird grundsätzlich ehrenamtlich geleistet. Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt und steuerbefreit.
Wer sind die StimmVolk.ch-Aktiven und was motiviert sie zu ihrem Engagement für dieses Projekt!?

VORSTAND

Dieter Müller, Leuk-Stadt / Vereinspräsident
Bereichsleiter Finanzen & Controlling
Das Singen der Lieder von StimmVolk.ch ist für mich eine Möglichkeit, mich mit meiner Sehnsucht und mit meinem Ursprung zu verbinden, Zugang zu der Freude des Lebens zu finden, meine Hingabe an das grosse Geheimnis des Geschaffenen und Ungeschaffenen leben zu können,...
Es ist mir wichtig, dass die Arbeit von StimmVolk.ch weitergeführt werden und dass noch mehr Energie in diese Arbeit fliessen kann, damit immer mehr Menschen in unserem Land diese Möglichkeit erleben.
Ich verbinde damit die Hoffnung, dass wir in der Schweiz das Unbekannte und Fremde als Bereicherung erleben können, das Bekannte und Traditionelle uns Geborgenheit vermittelt und das Leben in unserem Land reicher, tiefer und menschlicher werden kann. Ich bin überzeugt, dass wir den Herausforderungen der Zukunft nur ohne Schaden begegnen können, wenn wir dem Zugang zur Sehnsucht unserer Herzen mehr Wert geben und das Verbindende das Trennende überwindet.
Dafür setze ich mich gerne ein und bin bereit, im Vorstand von StimmVolk.ch mitzuarbeiten.

Lisbeth Greuter, Schaffhausen / Administration und Fundraising
Heilpädagogische Früherzieherin
Ein Berufsleben lang hab ich mutig mit kleinen Kindern gesungen, obwohl ich weiss, dass das manchmal ‚"nöd zum zuelosä" ist. In den letzten Jahren sammelte ich an StimmVolk-Anlässen und mit StimmVolk Singanleitenden bewegende Singerlebnisse.
Durch das berufliche kürzer Treten, verfügte ich über etwas Zeit für Freiwilligenarbeit. Ich begann in der Administration mit zu helfen, rutschte in die Arbeitsgruppe Steuerbefreiung, die zur Arbeitsgruppe Statutenrevision mutierte. Da mir das Vereinsleben in verschiedenen Zusammenhängen vertraut ist, wurde ich angefragt, ob ich im Vorstand und ab dem neuen Vereinsjahr als Präsidentin mitarbeiten möchte.
Weil es mir wichtig ist, dass dieses mit viel Herzblut gelebte Projekt auf einer guten Basis weiter wachsen kann, habe ich zugestimmt. Gerne werde ich mich mit all meinen Kenntnissen und Fähigkeiten dafür einsetzen.

Verena Brenn, Winterthur / Mitkoordinatorin Singgruppen-Netz
Primarlehrerin, Praxis für Natur- und Körperarbeit
Ich selbst komme beim Singen ganz schnell vom Kopfdenken ins Herzdenken. Das gemeinsame Grosssingen in Bern, aber auch viele nachhaltige Erlebnisse in Singrunden drinnen und draussen motivieren mich, auf diesem Weg weiter zu gehen: Singend Verbundenheit zu (er)leben - manchmal in tiefer Betroffenheit von einem aktuellen Ereignis, manchmal auch einfach in spielerischer Leichtigkeit und Freude. Im Stimmvolk kann ich das verbinden mit meiner Lust am gemeinsamen Gestalten - und das regelmässige Hinterfragen wofür? und wie? hält mich lebendig.

Matthias Trüb, Winterthur / Vereinskassier 
Betriebswirt, EDV-Organisator, Wirtschaftsinformatiker 
Ich singe seit vielen Jahren immer dort, wo ich wohne und komme dadurch mit vielen verschiedenen Leuten in Kontakt.
Die EULACHvoices in Winterthur begleitete ich als Reiseleiter und Vereinskassier vom Höhepunkt bis über die Vereinsauflösung hinaus.
Seit einiger Zeit singe ich auch im Folk Chor Winterthur und schätze die Spiritualität und die Heilkraft der Lieder und der Menschen.
Sorge für mehr Singen im Alltag! Dies war eine Eingebung vor einiger Zeit. Vorerst war ich ratlos. -
Friedensförderung war ein grosses Anliegen meines Vaters; von ihm habe ich auch die Empfindsamkeit und Seelensprache geerbt. Von meiner Mutter das Flair für Zahlen: So ist es logisch, dass ich ja sagen musste zur Vorstandsarbeit beim StimmVolk. Hier kann ich mein kaufmännisches Wissen und Können in den Dienst des „singend Brücken bauen“ stellen.
Im Hintergrund gute Voraussetzungen schaffen für diese tolle Idee gibt mir Lebenssinn. Miteinander singen ist für mich Lebensqualität, sogar ein rezeptfreier Gesundheitstipp zum Weitersagen.

Doris Wegmann, Winterthur-Sennhof / Agenda und Büro
Rentnerin (vormals vielseitige Berufsfrau im kaufmännischen Bereich), Meditationsleiterin, dipl. Polarity-Therapeutin

Ich habe schon seit früher Kindheit immer gesungen, sei es für mich selbst oder in verschiedensten Chören. Singen heisst für mich, mich selbst und das Leben spüren. Singen verbindet Innen und Aussen. Singen mit StimmVolk.ch macht einfach Freude, mit den vielen Liedern aus verschiedensten Erdteilen und für verschiedenste Gestimmtheiten und Gelegenheiten, mit vielen verschiedenen Leuten. Für die Mitarbeit in diesem Projekt setze ich gerne einen Teil meiner Zeit ein.

KÜNSTLERISCHE LEITUNG

Karin Jana Beck, Winterthur / Kernteam, Singanleiterin Winterthur, Mitkoordinatorin Singgruppen-Netz, Lieder- und Leitidee-Verantwortliche
Sängerin, Musikerin, Stimm- und Ritualarbeit
Immer wieder bin ich fasziniert von der verbindenden Kraft des Singens. Klänge, Töne und Lieder sind für mich die Sprache des Herzens. Das Netz und die Verbindung, die unter Menschen durch das Singen entstehen, erlebe ich immer als sehr kostbar, weil sie die Seele an einem tiefen und wortlosen Ort berühren.
Besonders beglückt bin ich jeweils, wenn durch das Singen Verbindungen entstehen, die sonst kaum möglich wären.


Matthias Gerber, Winterthur / Geschäftsstelle, Singanleiter Winterthur, Mithilfe Singgruppenstart
Folkmusiker, Sänger, Männerarbeiter, Erwachsenenbildner und Journalist
Mich hat das Singen im öffentlichen Raum schon immer berührt, bei Strassenmusikern, Bauarbeitern, vorbeifahrenden VelofahrerInnen, einem Jutz in den Bergen. Deutlich mehr hörbarer Gesang im Alltag mag es neben allen andern Geräuschen von Verkehr, Bau und Natur alleweil leiden.
Bei StimmVolk fasziniert mich das gemeinsame Singen für bestimmte Anliegen, die am Herzen liegen (in kleineren oder grösseren Gruppen). Die positive Kraft friedlich singender Gross-Gruppen wurde auf eindrückliche Weise erlebbar in den baltischen Staaten im Engagement für ihre Unabhängigkeit („Singing Revolution“) – wer weiss, wo wir hier in der Schweiz in den nächsten Jahren diese Sing-Gemeinschafts-Kraft benötigen werden!? Die Gross-Singen in Bern sind für mich ein lebendiger und kraftvoller Beginn einer öffentlichen Singkultur, die sich brückenbauend einmischt.

BÜRO / ADMINISTRATION

Rosa Wydler, Winterthur
Rentnerin, Mitarbeit Sekretariat und Administration
So weit ich zurück denken kann, hat mich Singen immer froh gemacht. Die eigene Stimme ergänzt und erweitert hören durch jene Anderer ist eindrücklich. Es entsteht ein gemeinsames Drittes, das mehr ist als das je eigene. Das offene Singen bei StimmVolk lässt und gibt Raum dafür. Ich singe da gerne mit. Und ich gebe gerne etwas von meiner Zeit, um bei den administrativen Arbeiten mitzuhelfen.

SUPPORT

Aila Weisshaupt, Winterthur / Kommunikation, Lektorat, PR 
Studentin - Germanistik und Populäre Kulturen
Musik ist Liebe: Wo gemeinsam Musik gemacht wird – Töne und Melodien in der Welt klingen – fühle ich mich wohl, im tiefsten Innern zufrieden, wohlwollend-optimistisch, bezaubert – eine ganz besondere Art des Verliebtseins.
StimmVolk.ch schenkt für mich der Welt die Möglichkeit, diesen Zauber immer wieder zu erleben – gemeinsam wohlwollend zu werden und mühelos mitfühlend einander zu verstehen.
Danke.

StimmVolk.ch-SINGNETZ 
Singanleitende in verschiedenen Regionen
(nach PLZ der Singgruppen)

Marianne Bieri, Mitsinganleiterin in Bern (3000)
Lehrerin, Klangtherapeutin
Seit 10 Jahren bin ich als Singanleiterin von Liedern des Herzens unterwegs. Es ist mein innigster Wunsch, die Kraft spendenden, Frieden stiftenden, heilenden Lieder vielen Menschen weiter zu geben: in Schulen, Fammilien, Kirche, Heimen, Kurszentren und auf unserem «Hübeli». Die Vernetzung der Singenden im StimmVolk.ch ist für mich eine wunderbare Vision. Möge die Kraft der Begeisterung alle Beteiligten noch lange beflügeln!

Bene Maurer, Mitsinganleiter in Bern (3000)
Restaurator, Körpermusiker, Perkussionist
Zu sehen, dass das gemeinsame Singen Menschen verbindet und Frieden säht, bewegt mich tief. Dafür, dass ich dies jeden Monat in der Heiliggeistkirche in Bern mit StimmVolk erleben darf, bedanke ich mich von ganzem Herzen. Das Singen pflege ich zudem mit Marianne zu Hause und jeden Mittwochabend in der «Quelle» in Bern. Das Lied von Wolfgang Friederich könnte mein Motto sein: «Da wo man singt da lass dich nieder, es gibt so wunderschöne Lieder. Wo wir singen, uns berühren, da will ich sein und mich einfach spüren.»


Lydia Graf, Mitsinganleiterin in Bern (3000) Singanleiterin Laupen BE (3177)
...
Ich freue mich immer wieder, die Singfreude in Menschen zu entfachen. StimmVolk Laupen singt monatlich neu im Mehrzweckraum des Gemeindehauses. Die Gruppe fühlt sich wohl dort und die Akkustik ist wunderbar.
Schöne Singaktionen waren in den letzten Jahren: Dank-Sing-Fest für gutes Trinkwasser, Singfeste auf dem Schloss Laupen, zwischen den Flüssen Saane und Sense oder Sternensingen um die Weihnachtszeit im Stedtli. Ich freue mich über weitere, brückenbauende Singaktionen.


Yvonne Vörös, Trubschachen / Mitorganisatorin StimmVolk Bern
BeWEGerin
Mit Freude engagiere ich mich im StimmVolk für:
ein Zusammen-Singen und Klingen und auch gemeinsames Schwingen
mit Lieder und Mantren aus aller Welt was unsere Herzen berührt und beseelt
für ein weltweites Mit- und Füreinander Brücken bauend.
zueinander an einem Friedensteppich webend gemeinsam nach Erfüllung strebend,
denn Lieben und geliebt zu werden ist das grösste Glück auf Erden.
In grosser Dankbarkeit für das wunderbare StimmVolksingen und ...
Die Liedervielfalt auf den CDs, mit Herzensblut und Berufung aufgenommen, bereichert mein Leben immer wieder von neuem...


Menga Pestalozzi Rossi, Belp BE (3123) & Mittelhäusern BE (3147)
Pflegefachfrau, Mutter von drei Kindern
Gemeinsam die Lieder aus aller Welt singen und so in die Vielfalt der verschiedenen Kulturen eintauchen, löst Grenzen auf. Es wird spürbar, dass wir alle Kinder der einen Mutter, der Mutter Erde sind. Beim Singen der Lieder aus dem StimmVolk-Repertoire erlebe ich immer wieder, wie sich Kraft der Versöhnung und Heilkraft im Raum entfaltet und wie diese die Herzen der Singenden berührt und verbindet.
Nach vier Jahren in der Co-Leitung im StimmVolk Bern, singe ich seit März 2016 1x/Mt. mit Asylsuchenden.


Vasant Weber, Stimmanleiter - zusammen mit Lebenspartnerin Ursi Bühler, Basel (4000) und Bottmingen BL (4103)
ehemaliger Singlehrer an Sekundarschulen und Strassenmusiker ,glücklich pensionert
Singen im Kreis ist für mich die beste Medizin, gemeinsam vom Kopf ins Herz zu fallen und göttliches EinsSein mit allen Beteiligten zu erleben. Es ist diese Ausrichtung auf den Moment, auf die Freude und nicht (mittels Noten-Kopfarbeit) auf eine weit in der Zukunft liegende Aufführung, die mich mit Stimmvolk verbindet.


Christine Klee, Singanleiterin Dornach (4143)
...
Das Singen ist mir neben meiner Familie das Wichtigste. Das Eintauchen in die Klänge und zu spühren was sie in einem berühren und bewirken finde ich immer wieder aufs Neue faszinierend und Kräfte weckend. 2-3 Mal im Jahr findet bei uns zu Hause das Singen für Gross und Klein statt. Anhand einer Geschichte reisen wir durch die Welt, erleben Abenteuer und singen und essen zusammen. Schon zwei Mal veranstalteten wir in unserem Bioladen ein Singen im Lädeli, das auch bei unserer Kundschaft grossen Anklang findet.


Heidi Gabrielli, Singanleiterin Gempen (4145)
...
Die offenen Singtreffs im kleinen sowie im grossen Rahmen, zusammen mit jungen und alten, kleinen und grossen Menschen sind für mich ein Genuss. Das Einsinken in den Klang der Lieder inspiriert mich und gibt mir Kraft für den Alltag. Ungemein schätze ich die Möglichkeit der Nutzung von Stimmvolk.ch um mich zu informieren und zu vernetzen. Mit den Leitideen und der konstruktiven Grundhaltung von Stimmvolk fühle ich mich sehr verbunden.


Beatrix Jocher-Studer, Singanleiterin Frenkendorf (4402)
...
Das gemeinsame Singen schafft eine Verbindung der Herzen; derjenigen, die zusammen singen und auch mit den Völkern, deren Lieder wir singen.
Es macht mich einfach glücklich, und diese Freude möchte ich weitergeben und immer wieder mit anderen teilen.


Claudia Böni Glatz, Bellach SO / Singanleiterin Olten (4600)
...
Singen im Kreis weckt Lebensfreude, verbindet Seelen, bringt in Schwung/Schwingung! Wir singen aus purlauterer Freude am Singen im Alltag, um Verbundenheit zu erfahren, um sie mit andern Menschen zu teilen. Ein Lied erwacht, lebt auf und verklingt – es bringt uns in Bewegung, pulst durch unseren Atem, befreit unsere Stimme und lässt uns im Nachklang seinen Geist erleben – manchmal in Stille, in Gelächter und vielem mehr. Ich freue mich am Singen mit unterschiedlichsten Menschen!


Jürg Meier-Plattner, Singanleiter Gipf-Oberfrick (5073)
Draussenlebender Familienmann und Kleinstbauer, Lehrer
Singen ebnete mir schon immer den Weg meine feinen, stillen und auch verletzlichen inneren Orte zu sehen. Die ersten Singerlebnisse mit StimmVolk waren eine Art Initiation in ein Leben in Verbundenheit mit allen Menschen, ein Nachhause kommen. Ich habe erlebt, wie sich Generationen von Menschen mit unterschiedlichsten Lebensweisen im Singen verbinden. Diese Erlebnisse entfachten in mir das Feuer, einen Singkreis ins Leben zu rufen. StimmVolk hält dafür einen wunderschönen Raum offen. Es ist schön Teil dieses grossen Ganzen zu sein. Danke.


Verena Rosa Ineichen, Singenleiterin Zug (6300)
...
Ich bin bei StimmVolk dabei, weil mich die vielen verschiedenen Lieder von StimmVolk faszinieren und immer wieder im Herzen berühren. Es tut gut, sich singend auszudrücken, sei dies in einer kleinen oder grossen Gruppe oder sogar in einem Menschenmeer, wie dies beim GrossSingen in Bern der Fall ist. Gerne leite ich seit Dezember 2015 die StimmVolkgruppe Zug und es freut uns jedesmal, wenn neue Sängerinnen und Sänger uns mit ihrer Stimme bereichern. Danke, dass du beim StimmVolk Zug dabei bist.


Katharina Jakob  Singanleiterin Locarno TI Singgruppe "Hajda" (6600)
Schulische Heilpädagogin, Chorleiterin
Singen ist wahre Lebensfreude, das möchte ich gerne weitergeben.
Mit einer ganzen Gruppe zu singen gibt Kraft für den Alltag.
Humor und Bewegung ist mir wichtig beim Singen.
Alle sind willkommen!


Felix Rüedi, Singanleiter und rhythmische und musikalische Begleitung Chur (7000) / Rodels (7415)
Musiker, Perkussionist, Ritualleiter
Die Vernetzung der bündner Singkreise über das SingNetz mit allen Singgruppen unter dem Dach von StimmVolk.ch bildet eine wichtige Struktur, über die das energetische Verbundensein ein Gesicht und eine Sprache bekommt.
Das alljährliche Grosssingen und andere Angebote bieten wunderbare Möglichkeiten, das singende StimmVolk als grosse Gemeinschaft zu erleben - der Singkreis als regelmässiges Update für die Seele.


Lydia Ehinger, Singanleiterin Zürich (8000)
...
Im StimmVolk erlebe ich jedes Mal so eindrücklich, wie die unterschiedlichsten Menschen zusammenkommen und lustvoll und sinnlich gemeinsam ihre Stimme für ein friedliches Miteinander und für persönliche Anliegen erheben. Diese Art von gemeinsamem Singen gibt mir enorm viel Kraft, Freude und ein Wir-Gefühl, das mich trägt und prägt. Die Leitideen und Ethik-Wegweiser vom StimmVolk schaffen einen gesunden , tragfähigen, sicheren Boden, auf dem ich mich gerne mit anderen Menschen treffe und mit ihnen gemeinsam lernen und wachsen kann.


Karin Jana Beck & Matthias Gerber, SinganleiterIn Winterthur (8400)
Mit-InitiantInnen von StimmVolk.ch
siehe oben > Künstlerische Leitung


Sabina Ruhstaller, Singanleiterin in St. Gallen (9000)
...
Die öffnende, nährende und verbindende Wirkung des Singens von Liedern der Kraft, der Liebe, der Welt berührt und beglückt mich immer wieder von neuem.
So ist es mir eine grosse Freude, in einem grösseren Netz mit zu wirken, wie das StimmVolk es ist. Mit Menschen aller Religionen und aller Kulturen aus der ganzen Schweiz ein gemeinsames Liedrepertoire zu haben, uns singend zu verbinden, unsere Stimmen für den Frieden, für unsere Welt erklingen zu lassen – JA!